Fahrkarten können Sie in unseren Webshop, in autorisierten Autotrans-Verkaufsstellen sowie in unseren Reisebussen kaufen.

Die Autotrans Gruppe stellt eines der größten Verkehrssysteme in Kroatien dar. Sie können detaillierte Infos über verschiedene Autobuslinien auf unserer Webseite  www.autotrans.hr finden und mehr über die Fahrpläne und einzelne Busunternehmen, die zu unserer Gruppe gehören, erfahren. Hier finden Sie auch Infos über bestehende Partnerlinien, Dienstleistungsinformationen über Busbahnhöfe, Verkaufsstellen, Bushaltestellen und Beförderungsbedingungen. 

Durch den Online-Ticketerwerb auf unserer Webseite www.autotrans.hr erhalten Sie die günstigsten Preise, wobei auf alle Tickets ein zusätzlicher Rabatt in Höhe 5%. gewährt wird. Die Online-Kunden können verschiedene Sondervorteile nutzen und die Informationen hierzu werden regelmäßig auf unserer Webseite www.autotrans.hr unter Sonderangebote oder über unsere Gruppe auf öffentlichen Netzwerken veröffentlicht.

Nein. Kein Login ist erforderlich und Sie können den Erwerb in vier einfachen Schritten abschließen.

Die Bezahlung kann mit American Express, Mastercard, Maestro oder Visa Kreditkarte/Debitkarte erfolgen.

 

Ja. Der Fahrgast kann das Ticket mit seiner eigenen oder mit der Bankkarte einer anderen Person bezahlen. Beim Ticketerwerb muss unter dem Titel „Passagierdaten“ der Name des Fahrgastes angegeben werden.

Die Sicherheit unserer Kunden ist uns am wichtigsten, sei es im Verkehr, sei es beim Online-Ticketerwerb, daher sind unsere Webseiten mit dem SSL-Zertifikat (Secure Socket Layers) gekennzeichnet, wodurch die Personaldaten unserer Kunden geschützt werden.

Der Beförderer Autotrans gibt verschiedene kommerzielle Rabatte, abhängig von der Kategorie des Fahrgastes. Beim Online-Ticketerwerb erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 5%. Online-Kunden können darüber hinaus verschiedene Sondervorteile nutzen, die regelmäßig auf unserer Webseite unter www.autotrans.hr im Rahmen der Sonderangebote oder in öffentlichen Netzwerken veröffentlicht werden.

 

Die Kinderermäßigungen hängen von der einzelnen Reiserote ab. Für Kinder bis zum 3 Lebensjahr beträgt die Ermäßigung meistens 80% und bei Kindern zwischen 4 und 12 Jahren 50% des Preises. Beim Ticketerwerb wird je nach dem Alter des Kindes die entsprechende Preisermäßigung angezeigt.

Kinder unter 14 dürfen nur mit Begleitung von einem Elternteil/ einem gesetzlichen Vertreter, oder mit entsprechender Zustimmungserklärung mitfahren. Kinder zwischen 14 und 18 dürfen erst mitfahren nach dem sie einen Personalauswies vorgezeigt haben.

Sie finden detaillierte Infos über die Kinderbeförderung in Allgemeinen Beförderungsbedingungen. Durch den Erwerb eines Bustickets bekommen Kinder ihren Sitzplatz im Bus.

Der A- Ausweis ist ein Dokument, das den Fahrgästen auf den Linien des Unternehmens Autotrans 5% Zusatzrabatt beim Fahrkartenerwerb gewährt. Die A-Ausweis-Inhaber können auch auf den Linien der Unternehmen APP Požega und Autoprijevoz Otočac Rabatt erhalten, wobei die Rabatthöhe von den genehmigten kommerziellen Begünstigungen des einzelnen Unternehmens abhängt. Folgende Dokumente sind für die Ausstellung des a-Ausweises notwendig: ein Foto der Größe 2,5 x 3 cm. Die Ausstellung des a-Ausweises ist kostenpflichtig.

First-Minute Preise sind ein Teil des Onlineangebots im Rahmen von welchem die schnellsten Kunden Ihre Tickets für ausgewählte Destinationen sogar bis zu 50% günstiger erwerben können. Wie bekommen Sie den First-Minute Preis? Im Rahmen des Buchungsverfahrens wird an der Stelle, wo Sie den Abfahrtsort wählen können das Kennzeichen First-Minute erscheinen, falls Tickets zum First-Minute Preis verfügbar sind. Klicken Sie es an und gehen Sie auf den Warenkorb. Sie finden mehr Infos dazu unter First Minute

Alle Informationen und Neuigkeiten über die Autotrans Gruppe, Preise, Linien, Sonderangebote und Gewinnspiele befinden sich auf der Webseite: www.autotrans.hr, auf der wir regelmäßig alle wichtigen Infos über unsere Dienstleistungen veröffentlichen. Um am Laufenden zu bleiben empfehlen wir ihnen, uns auf sozialen Netzwerken Facebook Autotrans Croatia und Twitter Autotrans Croatia zu verfolgen.

Bei einem Ticket mit dem fixen Rückfahrtdatum müssen das Reisedatum und die Reisezeit sowohl bei der Hinfahrt als auch bei der Rückfahrt genau angegeben werden. Bei einem Ticket mit dem offenen Rückfahrtdatum, können das Reisedatum und die Reisezeit bei der Rückfahrt nachträglich unter Webseite Rückfahrt buchen gebucht werden.

 

Bei den Tickets mit dem offenen Rückfahrtdatum muss die Rückfahrt im Inland innerhalb von 90 Tagen erfolgen. Eine Ausnahme sind die Strecken unter 40 km Länge, bei welchen Sie die Rückfahrt innerhalb von 3 Tagen antreten müssen. Auf den internationalen Linien hängt die Gültigkeitsfrist von jeder einzelnen Linie ab und beträgt im Allgemeinen 180 Tage.

Gruppenkarten werden nicht ausgegeben, aber wenn mehr Menschen wollen mit dem gleichen Bus reisen, kontaktieren Sie uns bitte, um die Verfügbarkeit des bevorzugten Abflug einchecken.

Ja, der Fahrgast muss vorher seinen Sitzplatz im Bus reservieren.

WIE KANN ICH MEINEN SITZPLATZ IM BUS RESERVIEREN?

Der Fahrgast  kann seinen Sitzplatz im Bus auf folgende Weise reservieren:    

Danach ist der Fahrgast verpflichtet, seine Fahrkarte und Reservation 1 Stunde vor der Abfahrt in den Inlandverkehrslinien oder 6 Stunden vor der Abfahrt in den internationalen Linienverkehr zu kaufen. Im Gegenteil, verliert er sein Recht auf den reservierten Sitzplatz.

Fahrgäste ohne Sitzplatzreservierung dürfen mitfahren nur falls es im Bus freie Sitzplätze gibt, die nicht verkauft wurden, und zwar erst nach dem alle Fahrgäste die eine Sitzplatzreservierung haben Ihre gebuchten Sitzplätze besetzt haben.

 

Wenn Sie Ihre Fahrkarte online kaufen möchten, wird automatisch im Rahmen des Kaufs der Fahrkarte ein Sitzplatz reserviert, sowie in beiden Richtungen beim Erwerb eines Rückfahrttickets mit einem fixen Rückfahrtdatum. Dafür wird für Inlandsfahrten eine Gebühr in Höhe von 5,00 HRK bzw. von 10,00 HRK für Auslandsfahrten verrechnet bzw. 10 kuna pro Fahrtrichtung im Ausland.

Wenn Sie eine offnen Rückfahrkarte gekauft haben, ist es bei der Rückfahrt notwendig, nachträglich eine Buchung über unsere Webseite vorzunehmen. Der Buchungspreis beträgt 5,00 HRK im Inland bzw von von 10,00 HRK für Auslandsstrecken.

Unsere günstigsten Bustickets werden schnell ausverkauft. Deswegen empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihr Ticket so früh wie möglich kaufen. Die Tickets können spätestens 1 Stunde vor der Abfahrt im Inland (+Trst, Ljubljana) oder 6 Stunden vor der Abfahrt im Ausland bei den Abfahrten aus Kroatien, bzw. 24 Stunden vor der Abfahrt bei den Fahrten nach Kroatien erworben werden.

Online-Tickets müssen nicht ausgedruckt werden, solange Sie das Ticket dem Fahrer auf Ihrem Smartphone oder Tablet zeigen können. Eine Ausnahme sind die Tickets für die Buslinien, die von mehreren Busunternehmen bedient werden. In solchen Fällen ist es notwendig das ausgedruckte Ticket mitzunehmen (Tickets mit dem Kennzeichen Koop – eine Kooperation an der mehrere Busunternehmen beteiligt sind und mit Antonio Tours Busunternehmen). Falls ein Ticket im Rahmen des Buchungsverfahrens ausgedruckt werden soll, wird darauf klar hingewiesen.

Falls Sie Ihre Fahrkarte und Rechnung nicht gleich von unserer Webseite für Buchungsbestätigungen übernehmen konnten oder falls Ihnen die Fahrkarte nicht auf die angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt wurde, können Sie diese unter dem Link "Ticket und Rechnung download" übernehmen. Überprüfen Sie davor unbedingt den Filter für unerwünschte E-Mails (Spam) unter der E-Mail-Adresse die Sie bei der Buchung verwendet haben. 

Ja, das Reisedatum der Fahrkarte (Mit Ausnahme der Online-Ticket) kann an einer unserer Verkaufsstellen geändert werden, und zwar spätestens 2 Stunden vor Beginn der Reise auf Inlandsstrecken bzw. 6 Stunden vor Beginn der Reise auf Auslandsstrecken. In diesem Fall ist der Fahrgast verpflichtet,  eine neue Buchungsgebühr und die Gebühr für die Bahnhofsdienstleistungen zu entrichten.

Die Buchung für die Rückfahrt kann geändert werden, wenn Sie eine Open Rückfahrkarte gekauft haben, und zwar 2 Stunden vor Beginn der Reise auf Inlandsstrecken bzw. 6 Stunden von Beginn der Reise im internationalen Linienverkehr für Fahrten aus Kroatien bzw. 24 Stunden vor Beginn der Reise im internationalen Linienverkehr für Fahrten nach Kroatien. Bei Umbuchungen für die Rückfahrt wird eine neue Buchungsgebühr verrechnet.

Hier können Sie sich zusätzlich über die Möglichkeiten zur Änderung des Reisedatums informieren.

In der Regel benutzt der Fahrgast die Dienstleistungen des Beförderers, für welchen die Fahrkarte im ersten Fall gekauft wurde. Ausnahmsweise besteht diese Möglichkeit falls es zwischen einzelnen Beförderern eine Vereinbarung gibt; dafür muss man sich vorher auf der Verkaufsstelle oder beim Fahrpersonal erkundigen.

Natürlich, der Fahrgast ist verpflichtet, seine Fahrkarte die ganze Zeit während der Reise bis zum Bestimmungsort zu bewahren und dem zuständigen Fahrpersonal zu zeigen.

 

 

Falls der Fahrgast seine Fahrkarte verliert oder auf irgendwelche Art und Weise ohne seine Fahrkarte bleibt, ist er verpflichtet, neue Fahrkarte zu kaufen.

 

Falls der Fahrgast im Busse ohne seine Fahrkarte, mit ungültiger oder falscher Fahrkarte erwischt wird, ist er verpflichtet, die Strafe in der Höhe von 50,00 HRK und den vollen Preis der Fahrkarte für die Reisestrecke zu bezahlen.

Der Fahrgast hat das Recht, vor dem Beginn seiner Abreise abzutreten. Der Beförderer ist verpflichtet, dem Fahrgast das Beförderungsentgelt, verkleinert für 10% im Namen der Manipulativkosten zurückzugeben, falls der Fahrgast die Reise aufgibt und zwar:

  • im Inlandlinienverkehr spätestens 2 Stunden vor Fahrtbeginn
  • im internationalen Linienverkehr spätestens 6 Stunden vor Fahrtbeginn.

Der Fahrgast hat kein Recht auf Entgelt, welcher für Reservation gezahlt wird und hat auch kein Recht auf gekaufte Fahrkarte für Stadtbusse (so genannte „cvikalice“).

Sollten Sie nach den hier genannten Fristen oder nachdem der Bus schon abgefahren ist auf die Reise verzichten, haben Sie keinen Anspruch auf die Geldrückerstattung.

Der Fahrgast hat das Recht auf Beförderungsentgelt für den unbenutzten Teil der Rückfahrkarte spätestens bis zum Auslauf der Gültigkeit der gleichen Fahrkarte. Der Beförderer wird in diesem Fall dem Fahrgast die Differenz, entsprechend dem Rückfahrkartepreis, verkleinert um den Rückfahrkartepreis in einer Richtung ohne kommerzielle Begünstigungen und 10 % Manipulativkosten, erstatten. Die Erstattung kann auf den organisierten Verkaufsstellen ausgeführt werden.

Für Online-Tickets muss der Antrag auf Erstattung des Fahrpreises ausgefüllt und per E-Mail an die Adresse [email protected] gesendet werden. Das Geld wird auschließlich auf die Kreditkarte, mit der die Fahrkarte gekauft wurde, zurückerstattet. Wenn die Fahrkarte an einer der folgenden Autotrans Verkaufsstellen gekauft wurde, kann die Erstattung an einer der angeführten Verkaufsstellen beantragt werden: Rijeka, Crikvenica, Novi Vinodolski, Ogulin, Gospić, Zadar, Šibenik, Rab, Krk, Cres, Veli Lošinj, Labin, Pula, Rovinj, Poreč und Pazin. Wenn die Fahrkarte an keiner der oben angeführten Verkaufsstellen gekauft wurde, ist eine Erstattung nur in der Verkaufsstelle, in der die Fahrkarte gekauft wurde, möglich. Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie können sich unter dem Link Bushaltestelle finden alle Bushaltestellen anschauen an welchen unsere Busse anhalten. Geben Sie in die Suchmaschine den Namen der Stadt oder des Ortes ein und die gesuchte Haltestelle in der gewünschten Stadt/ gewünschtem Ort wird auf der Karte angezeigt.

Bei Auslandsfahrten sollten Sie im Einklang mit Gesetzesvorschriften unbedingt ein gültiges Reisedokument mitnehmen (Personalausweis, Reisepass).

Jeder Fahrgast kann 2 Gepäckstücke mitnehmen, für die er eine Gebühren gemäß der geltenden Preisliste für die Gepäckbeförderung entrichtet. Insofern im Gepäckraum des Fahrzeugs der notwendige Raum besteht, wird das Fahrpersonal sich bemühen, Ihren Wünschen entgegenzukommen. 

Handgepäck, das über oder unter dem Sitzplatz plaziert werden kann, wird kostenlos befördert.

Sie dürfen Ihr Fahrrad mitnehmen, falls es genügend Platz im Gepäckraum gibt, was unmittelbar vor der Abreise erfahren werden kann. Die Gebühr hierfür wird gemäß der gültigen Preisliste des Unternehmens Autotrans verrechnet.

Auf der Insel Brač sind die Busse seit Juni 2016. mit Fahrradträgern ausgestattet, wobei der Transport von Fahrrädern auf der ganzen Insel gratis angeboten wird.

Nur Blindenhunde, sofern sie einen Fahrgast mit Behinderung begleiten sind dürfen.

Der Name des Wi-Fi Netzwerks: ZB. Autotrans_1111 (Der Name beinhaltet immer das Wort Autotrans+Autobusnummer)

Kennwort: autotrans